Have any Questions? +01 123 444 555

Erhöhte Schwellwerte des Revisionsrechts

Erhöhte Schwellwerte des Revisionsrechts

Nach Artikel 7 Absatz 1 der Verordnung vom 13. November 1985 über die steuerliche Abzugsberechtigung für Beiträge an anerkannte Vorsorgeformen (BVV3) sind Beiträge an anerkannte Vorsorgeformen bis jährlich 8 Prozent (Bst. a) bzw. 40 Prozent (Bst. b) des oberen Grenzbetrages nach Artikel 8 Absatz 1 des Bundesgesetz vom 25. Juni 1982 über die berufliche Alters-, Hinterlassenen- und Invalidenvorsorge (BVG) abziehbar. Dieser obere Grenzbetrag und damit auch die maximale Abzugsberechtigung für Beiträge an die Säule 3a verbleiben auch im Jahre 2012 auf dem gleichen Stand wie im Vorjahr (2011). Die Sätze sind somit folgt festgelegt:

  • Höchstabzug Säule 3a für Steuerpflichtige mit 2. Säule CHF 6'682.- (Jahr 2011 6´682.- / Jahr)
  • Höchstabzug Säule 3a für Steuerpflichtige ohne 2. Säule CHF 33'408.- (Jahr 2011 33´408.- / Jahr) 

Diese Höchstabzüge bilden zugleich die massgeblichen Einzahlungslimiten. Aufrundungen bei der Einzahlung sind nicht zulässig. Weitere Details siehe Rundschreiben der direkten Bundessteuer.

Zurück

Über uns

Die Confides AG unterstützt ihre Kunden mit hohem Fachwissen und grosser Erfahrung in allen Gebieten der Treuhand und Unternehmens- sowie Rechtsberatung. Wir konzentrieren uns auf kleinere und mittlere Unternehmen, bieten ein allumfassendes Servicepaket und entwickeln für jeden Auftrag massgeschneiderte Lösungen.

Kontakt

Confides AG
Treuhand und Unternehmensberatung

Birsigstrasse 50
Postfach
CH-4002 Basel

Tel: +41 61 283 10 00
Fax: +41 61 283 10 09
email: confides@confides.ch

> Confides Standorte

Socials

Empfehlen Sie uns weiter.

© 2017 Confides AG   |   Treuhand und Unternehmensberatung